Rio Tinto hat Force Majeure für TiO2-Slag erklärt

Nach einer Eskalation der Sicherheitslage musste der Rohstoffkonzern Rio Tinto Ende Juni sämtliche Abbauarbeiten in der südafrikanischen RPM-Mine einstellen....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -