Europlac nimmt neue Furnieranlage in Betrieb

Der zu Röhr in Tettnang gehörende Hersteller von furnierten Platten und Möbelteilen, Europlac in Topolcany/Slowakei, hat eine weitere Furnierzusammensetzmaschine in Betrieb genommen. Mit der nun vierten Querzusammensetzanlage von Fisher & Rückle können Furniere bis 3,4 m Länge stumpf verleimt werden. Mit Hilfe der neuen Anlage soll die Produktion dabei künftig auf Tagschichten konzentriert werden. Eine Erhöhung der tatsächlichen Produktionsmengen aufgrund der jüngsten Kapazitätserweiterung ist dagegen vorerst nicht vorgesehen. Die Produktionskapazität für furnierte Platten liegt derzeit bei jährlich 2 Mio m². Hierfür werden jährlich rund 6 Mio m² Furnier eingesetzt. Mit der jüngsten Investition setzt Europlac den Ausbau des Standorts Topolcany fort. 2013 war der Bau einer neuen Produktionshalle sowie die Installation einer Furnierdecksortierung, einer Digitaldruckanlage und einer Strukturanlage für Starkfurniere abgeschlossen worden.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -