|  
Oberflächen» weitere Meldungen

Unilin und Agfa kooperieren bei Druckfarbenentwicklung

18.10.2019 − 

Die belgische Unilin-Gruppe und der Druckfarbenhersteller Agfa haben gemeinsam ein System für den Digitaldruck auf Dekorpapier entwickelt. Die Kombination wasserbasierter Primer von Unilin mit Digitaldruckfarben von Agfa soll beim Rolle-zu-Rolle-Druck bei guter Druckqualität und geringem Druckfarbeneinsatz hohe Produktionsgeschwindigkeiten ermöglichen. Die mit diesem System bedruckten Dekorpapiere können laut Unilin ohne Einschränkungen auf den in der Holzwerkstoff- und Laminatbodenindustrie genutzten Anlagen weiterverarbeitet werden. Unilin und Agfa werden das System auf der vom 12. bis 14. November in München durchgeführten InPrint zeigen.

Der Unilin-Geschäftsbereich „Technologies“ hat in den letzten Jahren bereits mehrere Kooperationen für den Digitaldruck abgeschlossen, unter anderem mit der Gruppo Frati und der Hülsta-Gruppe. Über diese Kooperationen kann das Unternehmen auch die von Kooperationspartnern gehaltenen Patente in diesem Bereich nutzen und lizenzieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Vier neue Mitglieder im Schichtstoffverband ICDLI

ICDLI-Präsidium wurde für weitere Amtszeit bestätigt  − vor