|  
Oberflächen» weitere Meldungen

Teknos hat tschechischen Händler Finnproduct gekauft

03.06.2019 − 

Der finnische Farben- und Lackhersteller Teknos hat den tschechischen Farbengroßhändler Finnproduct Ende Mai vollständig übernommen. Die Akquisition hat im Rahmen einer Nachfolgeregelung stattgefunden, da die bisherige Eigentümerin Ivanka Cieslová in den Ruhestand wechseln will.

Zwischen den beiden Unternehmen besteht eine langjährige Kooperation. Bereits seit 1992 ist Finnproduct exklusiver Vertriebspartner von Teknos in der Tschechischen Republik. Das Unternehmen beschäftigt aktuell drei Mitarbeiter. Die Teknos-Gruppe will ihre Aktivitäten auf diesem Markt allerdings intensivieren und plant mehrere Neueinstellungen bis zum Jahresende. Janne Naarmala soll als Managing Director die Leitung übernehmen.

Erst vor Kurzem hatte Teknos sein Vertriebsnetzwerk durch die Übernahme des norwegischen Holzfarbenhändlers Drywood Norge ausgebaut.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Umsatz von Danzer sinkt um 3,6 % auf 202 Mio €

Renolit gründet Möbelfolien-Joint Venture in China  − vor