|  
Oberflächen» weitere Meldungen

Pantousas ist bei JF Furnir wieder ausgeschieden

01.08.2019 − 

Am 11. Mai ist Dionisios Pantousas bei dem zur österreichischen JAF-Gruppe gehörenden Furnierwerk JF Furnir mit Sitz in Brasov/Rumänien wieder ausgeschieden. Pantousas war im Juli 2018 als Commercial representative for international veneer sales bei JF Furnir eingetreten. Zuvor war er unter anderem für den börsennotierten Büromöbelhersteller Dromeas tätig.

Die Aufgaben von Pantousas hat Rares Felder übernommen. Felder hat bereits im April Aufgaben von Ioannis Kaltsidis übernommen, der mit Wirkung zum 31. März als Leiter der Furniersparte in der JAF-Gruppe abberufen worden war. Rares Felder ist sei 2006 Leiter des Furnierwerks von JF Furnir in Brasov.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − CGS übernimmt Mehrheit an Rotodecor und Palis

Surteco verkauft US-amerikanischen Imprägnierstandort  − vor