|  
Oberflächen» weitere Meldungen

Osmo baut Vertrieb im Bereich Handwerk weiter aus

17.08.2020 − 

Anfang August hat die Osmo Holz und Color die Zahl seiner Fachberater von acht auf elf erhöht. Thomas Zabel, Nicolai Lichomski und Lukas Schiller sind mit Blick auf die verstärkte Ausrichtung der Marke Osmo in Richtung Handwerk und Verarbeiter in Deutschland sowie in Österreich für eine aktive Akquisition von holzverarbeitenden Handwerkern und Verarbeitern zuständig. Darüber hinaus sollen die Fachberater die mehr als 2.500 deutschlandweiten Osmo-Handelspartner unterstützen.

Zabel wird für die Region Köln, Aachen, Siegen zuständig sein, Lichomski übernimmt die Region Hannover, Göttingen, Fulda und Schiller die Region Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg.

Alle drei berichten an Horst Dieckhöner, der Anfang Oktober 2019 die Vertriebsleitung bei Osmo Holz und Color übernommen hat. In den Verantwortungsbereich von Dieckhöner gehört auch die Neupositionierung der Marke Osmo im Handwerk sowie der Ausbau des Fachberater-Teams.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Greenlam: EBITDA hat um 60 % nachgegeben

Verzögerte Inbetriebnahme von RotaJet-Anlagen  − vor