|  
Oberflächen» weitere Meldungen

Impress und GIM haben Designbüro in Istanbul eröffnet

27.02.2018 − 

Der Oberflächenhersteller Impress hat gemeinsam mit seinem für die Bearbeitung des türkischen Marktes zuständigen Vertriebspartner GIM Export Group am 24. Januar ein neues Designbüro im Istanbuler Stadtteil Basaksehir eröffnet. Die neue Niederlassung soll einen engeren Kontakt zu den Kunden aus der türkischen Holzwerkstoff-, Laminatboden- und Möbelindustrie ermöglichen. Im Vordergrund stehen dabei gemeinsame Dekorentwick-lungen, die vor Ort auf zwei Digitaldruckern ausgedruckt und auf einer Laborpresse verpresst werden können.

Neben dem Maschinen- und Anlagengeschäft vertritt die GIM Export Group auch verschiedene Oberflächenhersteller auf dem türkischen Markt und im Nahen Osten. Der Dekorbereich wird dabei über die Zusammenarbeit mit Impress abgedeckt. Im Bereich Dekorpapier kooperiert die GIM Export Group mit Ahlstrom-Munksjö, bei Overlaypapieren arbeitet das Unternehmen mit Glatfelter zusammen. Über die Zusammenarbeit mit DTS liefert die GIM Export Group zudem elektronenstrahlgehärtete Oberflächen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Kotkamills prüft Investition für Tränkrohpapiere in Kotka

Ahlstrom-Munksjö hat Umbau der PM 1 abgeschlossen  − vor