|  
Oberflächen» weitere Meldungen

Ence fordert für Februar Preisanhebung von 20 US$

15.01.2018 − 

Die spanische Ence hat als erster Eukalyptuszellstoffhersteller eine weitere Preisanhebung für Februar-Lieferungen gefordert. Laut einer am 12. Januar veröffentlichten Mitteilung sollen die Listenpreise für gebleichten Eukalyptuszellstoff (BEKP) um 20 US$ auf 1.020 US$/t steigen. Das Unternehmen begründete diese Forderung mit der anhaltend hohen Nachfrage und niedrigen Lagerbeständen.

Mit den letzten Anhebungen waren die BEKP-Preise im Dezember auf 1.000 US$/t bzw. umgerechnet 832 €/t gebracht worden. Für Januar hatte es keine neuen Preisforderungen gegeben, so dass die Preise voraussichtlich auf dem Dezember-Niveau fortgeführt werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − BASF will Preise für UV-Harze um bis zu 10 % erhöhen

Steinmetz übernimmt Vertriebsgebiet Mitte bei Homapal  − vor