|  
Oberflächen» weitere Meldungen

Decorative Surfaces Conference findet im Oktober statt

20.03.2020 − 

Am Dienstag hat die Technical Conference Management KEG (TCM) den neuen Termin für die Decorative Surfaces Conference auf den 19. und 20. Oktober festgelegt. Nach der bisherigen Planung hätte die Konferenz am 18. und 19. März stattfinden sollen. Der eigentlich am 17. März geplante Digitaldruck-Workshop wird sich nach der neuen Planung am 21. Oktober an die Konferenz anschließen. Der Veranstaltungsort im Vienna Marriott Hotel in Wien bleibt unverändert. Auch das Konferenzprogramm soll weitgehend unverändert beibehalten werden; die meisten Referenten haben inzwischen den neuen Termin bestätigt.

Laut TCM werden die für den ursprünglichen Termin abgegebenen Anmeldungen auf den neuen Termin übertragen. Die Hotelbuchungen wurden dagegen storniert, so dass die Konferenzteilnehmer die Zimmer neu buchen müssen.

Zusätzlich zu den jetzt auf Oktober verlegten Konferenz- und Workshop-Terminen wird TCM am 2. April ein gut einstündiges Webinar „Decorative Surfaces: The Final Frontier for Inkjet?“ durchführen. An diesem Webinar werden mit Richard Darling (Ricoh), Carsten Brinkmeyer (Hymmen), Klaas Kackmann-Schneider (IIC) und Thorsten Beinke (Tarkett) einige Referenten der TCM-Konferenz teilnehmen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Ultra Decor will 2022 mit Dekorpapierproduktion starten

Neodecortech stellt Werk Filago für sechs Tage ab  − vor