|  
Oberflächen» weitere Meldungen

Åström gibt CEO-Position bei Ahlström-Munksjö ab

21.12.2017 − 

Nach der Abberufung des bisherigen Executive Vice President Decor Norbert Mix wird es in den nächsten Monaten auch an der Spitze der Ahlström-Munksjö Oyj zu Veränderungen kommen. Jan Åström, der im Jahr 2008 bei der Vorgängergesellschaft Munksjö zum President und CEO ernannt worden war und diese Position auch in dem durch die zum 1. April 2017 abgeschlossene Zusammenführung von Munksjö mit Ahlström entstandenen Unternehmen Ahlström-Munksjö beibehalten hatte, wird laut einer heute morgen veröffentlichten Mitteilung spätestens zum 30. Juni in Ruhestand gehen.

Der Board of Directors hatte laut der Mitteilung bereits im Frühherbst mit der Suche nach einem Nachfolger begonnen und eine Auswahlkommission mit den stellvertretendern Board-Vorsitzenden Elisabet Salander Björklund und Peter Seligson sowie dem Board-Mitglied Hannele Jakosuo-Jansson eingesetzt. Neuer CEO von Ahlström-Munksjö soll Hans Sohlström werden. Sohlström ist seit Anfang 2016 President und CEO der Ahlström Capital Group und hatte auf dieser Position auch den Board-Vorsitz in der neugebildeten Ahlström-Munksjö übernommen. Bis zur Hauptversammlung 2018 wird er Board-Vorsitzender bleiben. Vor seinem Wechsel zur Ahlström Capital Group war er von 2012 bis 2015 CEO der Rettig Group, davor war er über 24 Jahre in verschiedenen Führungspositionen für UPM-Kymmene tätig.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Siebenbrock ist Vertriebsleiter bei Heidelberg Coatings

Umsatzrückgang bei Kotkamills Industrial Products  − vor