Auftragseingang der Dekorpapierhersteller hat sich zuletzt doch etwas abgeschwächt

Einzelne Hersteller wollen Preise noch im zweiten Quartal weiter anheben

Auf den europäischen Dekorpapiermärkten zeigen sich nach der seit dem zweiten Halbjahr 2020 anhaltenden Boomphase, die durch immer längere Lieferzeiten, Versorgungsengpässe bei einzelnen Sorten und zumindest quartalsweise steigende Preise geprägt war, in zunehmendem Umfang Anzeichen einer Entspannung. Die Verfügbark...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -