Wohnmöbelausfuhren haben um 3,2 % nachgegeben

Die Exporte der deutschen Hersteller von Wohn-, Ess- und Schlafzimmermöbeln sind in den ersten neun Monaten 2022 um 3,2 % auf 788,5 (Jan.-Sept. 2021: 814,3) Mio € gesunken. Zweistellig abgenommen haben die Ausfuhren nach Österreich (-13,4 % auf 132,9 Mio €). Die Rückgänge bei den Lieferungen nach Frankreich (-3,3 % ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -