Wohnmöbelausfuhren haben sich knapp zweistellig erhöht

Die deutschen Exporte von Wohn-, Ess- und Schlafzimmermöbeln haben in den ersten neun Monaten 2021 das Vorjahresniveau mit 796,7 (Jan.-Sept. 2020: 718,4) Mio € um 10,9 % übertroffen. Gegenüber 2019 ergibt sich ein Plus von 6,7 %. Deutliche Zuwächse im Vergleich zum Vorjahr konnten nach Angaben des Verbands der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -