VDM hat Umsatzprognose 2022 nach unten korrigiert

Plus von 13,4 % im ersten Halbjahr ist vor allem auf Preiseffekte zurückzuführen

Der Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM), Bad Honnef, geht aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen für das Gesamtjahr 2022 inzwischen noch von einem Umsatzwachstum von 6-8 % aus. Der Anstieg wird voraussichtlich ausschließlich Preiseffekten geschuldet sein; mengenmäßig wird hingegen ein leichter Rückgang er...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -