Schlafmöbel: Auftragseingang fällt im Herbst schwächer als normalerweise üblich aus

Betriebe setzen aufgrund sinkender Auslastung wieder verstärkt Kurzarbeit ein

Nachdem sich die Nachfrage nach Schlafmöbeln im mittleren bis gehobenen Preissegment bereits im Mai bzw. Juni spürbar und im Juli dann nochmals deutlich abgeschwächt hatte, konnte in den darauffolgenden Monaten August, September und Oktober zumindest wieder eine leichte Belebung festgestellt werden. Allerdings ist d...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -