Polstermöbelindustrie kann Exportgeschäft ausweiten

VdDP prognostiziert für Gesamtjahr 2021 Umsatzsteigerung von 3-5 %

Der Umsatz der deutschen Polstermöbelindustrie ist im Juli 2021 nach drei Anstiegen in Folge erstmals wieder um 3,8 % auf 80,8 Mio € gesunken. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP), Herford, am 22. September mitgeteilt hat, ist dies unter anderem auch auf die gegenüber dem Vorjahresmonat ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -