Polstermöbelhersteller haben Exporte um 13,5 % gesteigert

Die deutschen Ausfuhren von Polstermöbeln haben im Gesamtjahr 2021 um 13,5 % auf 777,9 (2020: 685,1) Mio € zugenommen. Während die Zuwächse bei den Exporten in die Schweiz (+3,8 % auf 174,8 Mio €) und Niederlande (+3,3 % auf 54,3 Mio €) laut den vom Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP), ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -