Polstermöbelexporte nach Polen haben um ein Drittel zugelegt

Die deutschen Ausfuhren von Polstermöbeln haben in den ersten drei Quartalen 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 15 % auf 561,5 (Jan.-Sept. 2020: 488,3) Mio € zugenommen. Gegenüber dem Vor-Corona-Jahr 2019 wurde ein Plus von 6,8 % erreicht. Laut den vom Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP), Herford, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -