Polstermöbel: Auftragseingang ist per Ende Juli hinter Vorjahresniveau zurückgeblieben

Produktion musste im zweiten Quartal immer wieder gedrosselt werden

ie deutschen Hersteller von Polstermöbeln haben von einer durchwachsenen Entwicklung beim Auftragseingang im zweiten Quartal berichtet. Nachdem sich die im März mit Inkrafttreten der ersten Lockerungen im stationären Möbeleinzelhandel verzeichnete Nachfragebelebung mit der erneuten Schließung der Geschäfte ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -