Niederlande: Möbelhandel schließt 2022 mit Umsatzminus ab

Der niederländische Einrichtungshandel hat das Gesamtjahr 2022 mit einem Umsatzminus von 1,5 % abgeschlossen. Dies ist der erste Rückgang nach acht Anstiegen in Folge. Nach Angaben der niederländischen Branchenvereinigung Inretail, Zeist, ist das im vergangenen Jahr verzeichnete Umsatzminus aufgrund von Preiseffekte...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -