Möbelsegmente legen im November nur im Ausland zu

Am stärksten ist der Anstieg mit +8,8 % in der Küchenindustrie ausgefallen

Die deutschen Küchenmöbelhersteller haben nach einer Stagnation im Oktober 2022 für November wieder ein Umsatzplus von 2,9 % auf 573,8 Mio € ausgewiesen. Der Anstieg ist laut den vom Verband der Deutschen Küchenmöbelindustrie (VdDK), Herford, auf Basis von Daten des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden, veröffentlic...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -