Möbelindustrie schließt 2021 mit Umsatzplus von 2 % ab

Aufgrund von Preiseffekten rechnet der VDM für 2022 mit stärkerem Anstieg

Die deutsche Möbelindustrie hat das Gesamtjahr 2021 mit einem Umsatzplus von rund 2 % auf 17,5 (2020: 17,2) Mrd € abgeschlossen. Damit ist die Entwicklung besser ausgefallen als zunächst vom Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM), Bad Honnef, erwartet. Zur Jahresmitte war der Verband noch von einer Stagnation ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -