Möbelindustrie hat Umsatzplus von 4,3 % erzielt

Vorkrisenniveau wird voraussichtlich erst Mitte 2023 wieder erreicht

Im zweiten Quartal 2021 hat die deutsche Möbelindustrie die durch den erneuten Lockdown verursachten Umsatzeinbußen der ersten drei Monate mehr als ausgleichen können. Auf den starken Anstieg von 38,9 % im April sind im Mai und Juni Zuwächse von 15,3 % bzw. 8,9 % gefolgt. Das erste Quartal (Jan.:-13,0 %, Feb.: ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -