Mehrheit der Möbelhersteller hat Preise im Jahresverlauf mehrmals angehoben

Küchenindustrie hat in der Regel auf unterjährige Anhebungen verzichtet

Der Großteil der Möbelhersteller in Deutschland hat auf die starken und oftmals in kurzen Abständen erfolgten Kostensteigerungen bei Vorprodukten im bisherigen Jahresverlauf 2021 mit außerordentlichen Preiserhöhungen reagiert. Im Gegensatz dazu hält die Küchenmöbelindustrie mit wenigen Ausnahmen daran fest, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -