Matratzenindustrie: Rückgänge haben sich abgeschwächt

Nachdem die im Fachverband Matratzen-Industrie, Wuppertal, zusammengeschlossenen Unternehmen das erste Halbjahr 2023 mit Rückgängen beim Umsatz von 4,8 % und beim Absatz von 15,8 % abgeschlossen hatten, zeichnet sich für das zweite Halbjahr eine leichte Entspannung ab. Kumuliert über die ersten drei Quartale weist d...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -