Krieg in der Ukraine bremst Online-Umsatz mit Möbeln

Vorjahresniveau konnte im ersten Quartal dennoch um 3,8 % übertroffen werden

Der Ausbruch des Krieges in der Ukraine hat die Entwicklung des E-Commerce-Umsatzes mit Möbeln, Lampen und Dekoration abgebremst. Wie aus der vom Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) in Zusammenarbeit mit der Beyondata GmbH, beide Berlin, quartalsweise durchgeführten Verbraucherstudie „Interaktiver Hand...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -