Keine flächendeckenden Geschäftsschließungen geplant

Nachdem der Bundesrat am 19. November 2021 dem einen Tag zuvor vom Bundestag verabschiedeten neuen Infektionsschutzgesetz zugestimmt hat, sind auch nach Auslaufen der epidemischen Notlage mit Wirkung zum 25. November bundesweit einheitliche Corona-Schutzmaßnahmen möglich. Auf flächendeckende Lockdowns und ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -