IPM fordert Kontingentierung von Laubholzexporten

Die Initiative Pro Massivholz (IPM) hat sich auf ihrer Mitgliederversammlung am 28. Juni in Waldkrichen angesichts der schwierigen Versorgungssituation bei Laubholz für die verstärkte regionale Verarbeitung von Laubhölzern anstelle von Exporten nach Fernost ausgesprochen....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -