Haworth will Werk in Douglas schließen

Der Büromöbelkonzern Haworth will US-Medienberichten zufolge sein Werk in Douglas/Michigan bis zum ersten Quartal 2014 aufgeben. Die Produktion soll in das rund 12 Meilen entfernte Werk in Holland verlagert werden. Zuvor will Haworth schrittweise Fertigungslinien von Stahlkomponenten von Holland in das rund 85 Meilen entfernte Werk in Big Rapids verlagern. Die so geschaffenen Kapazitäten in Holland werden dann ab 2013 für die Verlagerung der Douglas-Produktion genutzt. Hintergrund der Restrukturierung in der Fertigung sind mögliche Kosteneinsparungen von mehreren Millionen US$ jährlich im internen Supply Chain-Management des Konzerns.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -