Frankreich: Ein- und Ausfuhren sind um jeweils 11 % gesunken

Die französischen Möbelimporte haben im Gesamtjahr 2020 um 11 % auf 7,385 (2019: 8,278) Mrd € abgenommen. Während die Einfuhren aus China mit 1,358 (1,359) Mrd € in etwa auf dem Vorjahresniveau stabil geblieben sind, haben die wertmäßigen Lieferungen unter anderem aus Deutschland (-12 % auf 1,096 Mrd €), ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -