Febrü investiert in Laserkantentechnologie

Febrü Büromöbel hat rund 4 Mio € in zwei neue Bearbeitungszentren im Bereich Kantentechnik und die entsprechende Logistik investiert. Die „LaserTec“-Kantenbearbeitungsmaschinen von Homag sind sowohl für Rechteck- als auch für Freiformgeometrien einsetzbar. Tischplatten, Möbelfronten und Oberböden werden bereits seit Mai mit PP-Kanten produziert, die im LaserTec-Verfahren angebracht werden.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -