|  

Zwei Geschäftsführer haben Grass-Gruppe verlassen

02.05.2019 − 

Thomas Zenker (COO) und André Stiller (Geschäftsführer Finanzen, Personalwesen und IT) haben den österreichischen Funktionsbeschlägehersteller Grass Ende April auf eigenen Wunsch verlassen. Seit dem 1. Mai setzt sich die Grass-Geschäftsführung daher nur noch aus Albert Trebo (Vertrieb und Marketing) und Thomas Müller (Produktentwicklung/-management) zusammen, die die Verantwortungsbereiche von Zenker und Stiller zusätzlich zu ihren eigenen Aufgaben übernommen haben.

Zenker und Stiller waren im Juli 2017 neben Müller in die Geschäftsführung berufen worden. Die Geschäftsführung war damals neu strukturiert und Anfang September 2018 mit Trebo auf vier Mitglieder erweitert worden. Zenker war vor seiner Beförderung Werksleiter am Grass-Standort Götzis. Stiller war CFO bei der wie Grass zum Würth-Konzern gehörenden Würth Elektronik-Gruppe.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Ebmeyer wird neuer technischer Leiter bei Störmer Küchen

Steinhoff-Konzern muss Wertberichtigung vornehmen  − vor