|  

Weitere Nachbarländer heben Öffnungsverbot auf

01.03.2021 − 

Mit der Schweiz und Dänemark haben zwei weitere Nachbarländer ihre harten Lockdown-Verordnungen mit Wirkung zum heutigen Tag gelockert. In der Schweiz wurde das seit Mitte Januar landesweit geltende Öffnungsverbot für den nicht versorgungsrelevanten Einzelhandel vollständig aufgehoben. Damit dürfen in dem Land wieder alle Geschäfte und damit auch der Möbelhandel nach einer sechswöchigen Schließzeit wieder öffnen.

In Dänemark dürfen zunächst alle Einzelhandelsgeschäfte bis zu einer Größe von 5.000 m² sofern sie sich nicht in Einkaufszentren befinden wieder öffnen. Bei Einzelhändlern mit einer Verkaufsfläche von über 5.000 m² ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. In Dänemark waren die Geschäfte seit dem 25. Dezember und damit rund neun Wochen geschlossen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Haworth hat Sitzmöbelwerk in High Point geschlossen

Rheinland-Pfalz und Saarland erlauben Termin-Shopping  − vor