|  

Wechsel in der Geschäftsführung bei Joka

15.07.2020 − 

Johann Kapsamer hat sich Ende Juni aus der Geschäftsführung des österreichischen Polstermöbel-, Matratzen- und Bettenherstellers Joka zurückgezogen. Im Zuge dessen haben seine beiden Kinder Anna Kapsamer-Fellner und Johannes Kapsamer die Unternehmensleitung mit Wirkung zum 1. Juli übernommen. Während Anna Kapsamer-Fellner weiterhin für den Vertrieb und das Marketing zuständig sein wird, verantwortet Johannes Kapsamer auf Geschäftsführungsebene künftig die Bereiche Einkauf, Produktion und Entwicklung.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Onlinehandel mit Möbeln hat um 13,8 % zugelegt

Neuer CEO und CFO bei American Woodmark  − vor