|  

Urbschat wird bei Wiemann auf Kriege nachfolgen

05.05.2021 − 

Bei dem Schlafmöbelhersteller Wiemann soll Steffen Urbschat die Nachfolge von Geschäftsführer Helmut Kriege antreten. Urbschat wird zum 1. Juni in das Unternehmen eintreten und nach einer Übergangsphase dann die Aufgabenbereiche von Kriege übernehmen, der in den Ruhestand gehen wird. Der Wiemann-Geschäftsführung gehört außerdem noch Markus Wiemann an.

Urbschat war bis Anfang 2019 Geschäftsführer von Nolte Möbel und Express Möbel.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Blum verzeichnet anhaltend hohe Nachfrage seit Sommer

Garant erweitert internationales Franchisekonzept  − vor