|  

Thüringen hat Lockdown vorzeitig verlängert

02.02.2021 − 

Thüringen hat die derzeit deutschlandweit bis zum 14. Februar geltenden Lockdown-Maßnahmen vorzeitig um weitere fünf Tage verlängert. Daher müssen alle Einzelhandelsgeschäfte, die nicht dem täglichen Bedarf dienen, und damit auch der stationäre Möbelhandel in dem Bundesland mindestens bis zum 19. Februar geschlossen bleiben.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Poggenpohl hat verschiedene Positionen neu besetzt

Meise Möbel seit Anfang Januar mit neuem Besitzer  − vor