|  

Steinhoff veräußert Bensons for Beds und Harveys

15.11.2019 − 

Die britische Investmentgesellschaft Alteri hat sich mit der Steinhoff International Holdings auf den Erwerb der in der Blue Group Hold Co Ltd gebündelten britischen Einzelhandels- und Produktionsaktivitäten geeinigt. Wie aus einer heute veröffentlichten Mitteilung hervorgeht, umfasst die Transaktion die beiden Einzelhandelsunternehmen Bensons for Beds und Harveys Furniture sowie die Bettwaren- und Schlafzimmermöbelhersteller Relyon, Steinhoff UK Beds und Formation Furniture. Zu den finanziellen Details der Transaktion haben sich die Unternehmen nicht geäußert. Der Verkauf steht noch unter Vorbehalt der behördlichen Genehmigungen.

Harveys Furniture und Bensons for Beds befinden sich seit 2005 im Besitz des Steinhoff-Konzerns. Mit insgesamt rund 2.700 Mitarbeitern erwirtschaftet die Holdinggesellschaft Blue Group einen Jahresumsatz von 500 Mio £.

Nach Angaben von Steinhoff-CEO Louis du Preez bildet die heute bekanntgegebene Transaktion den Auftakt einer Reihe geplanter Desinvestitionen mit dem Ziel der Schuldenreduzierung und Vereinfachung des Unternehmensportfolios.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − acpi will auch Masco-Küchenmöbelaktivitäten übernehmen

Einstündiger Warnstreik bei Nolte Möbel in Germersheim  − vor