|  

Steinhoff ernennt Chief Compliance and Risk Officer

08.04.2019 − 

Die Steinhoff International Holdings besetzt mit Louis Strydom zum 1. Juli die neu geschaffene Position des Chief Compliance and Risk Officer. Strydom verfügt über mehr als 32 Jahre Erfahrung als Wirtschaftsprüfer und hat in den letzten 15 Monaten das Team zur Untersuchung von Bilanzunregelmäßigkeiten im Steinhoff-Konzern geführt. Zuvor war er Leiter der Abteilung African Forensic Services beim Wirtschaftsprüfungsunternehmen PricewaterhouseCoopers (PwC). Die aktuelle Ernennung ist Teil eines von Steinhoff am 15. März angekündigten Sanierungskonzeptes, das unter anderem die kontinuierliche Verbesserung von Überwachungsfunktionen im Konzern vorsieht.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Forte hat 2018 mit leichtem Umsatzplus abgeschlossen

Steinhoff verschiebt Bilanzveröffentlichung auf Mai  − vor