|  

Sedus Stoll: Wechsel in der Vertriebsleitung Deutschland

26.11.2020 − 

Bei dem Büromöbelhersteller Sedus Stoll wird Christoph Friedl zum 1. Februar neuer Vertriebsleiter Deutschland. Er folgt damit auf Roberto Pasqualotto nach, der Ende des Jahres aus dem Unternehmen ausscheiden wird. Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, wird Pasqualotto Sedus Stoll noch bis Ende März beratend zur Seite stehen.

Nach dem plötzlichen Tod des Vorstandssprechers und Vertriebsvorstands Holger Jahnke am 10. November wurden seine Aufgabenbereiche bis zur Ernennung eines Nachfolgers auf seine beiden Vorstandskollegen übertragen. Daniel Kittner (Technik) wird übergangsweise den Vertrieb im In- und Ausland sowie das Produktmanagement übernehmen. Außerdem wird er das Unternehmen nach außen hin vertreten. Cornel Spohn (Finanzen) wird kommissarisch die Bereiche Marketing und E-Business verantworten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Salone del Mobile wird auf September verschoben

XXXLutz darf sich unter Auflagen an Roller/Tejo beteiligen  − vor