|  

Koelnmesse sagt Spoga+Gafa, Kind+Jugend, Orgatec ab

06.07.2020 − 

Die Koelnmesse GmbH hat heute auch die im September und Oktober geplanten Messeveranstaltungen abgesagt. Die eigentlich vom 6. bis 8. September geplante Spoga+Gafa soll im kommenden Jahr mit dem neuen Termin 30. Mai bis 1. Juni 2021 auf das Frühjahr vorgezogen werden. Die vom 17. bis 20. September vorgesehene Kind+Jugend und die auf den 27. bis 31. Oktober terminierte Orgatec werden dagegen auf die nächsten turnusmäßig anstehenden Termine verschoben. Die nächste Kind+Jugend soll damit vom 16. bis 19. September 2021 stattfinden, die alle zwei Jahre durchgeführte Orgatec steht erst wieder im Herbst 2022 an.

Die Koelnmesse begründet die Verschiebungen mit der Entscheidung einer zunehmenden Zahl von Ausstellern, ihre Beteiligung aufgrund der Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Corona-Krise abzusagen. Aus den gleichen Gründen hat sich in den letzten Wochen ein deutlicher Besucherrückgang abgezeichnet.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Häfele hat Kurzarbeit im Vertrieb Anfang Juli beendet

Steinhoff hat sich zu Marktspekulationen geäußert  − vor