|  

Grass Deutschland-Geschäftsführer wechselt zu Würth

12.11.2018 − 

Dirk Braemer ist aus der Geschäftsführung der deutschen Vertriebsgesellschaft des österreichischen Funktionsbeschlägeherstellers Grass ausgeschieden und hat zum 1. November die Leitung Division Holz national bei dem übergeordneten Würth-Konzern übernommen. Bei Grass war Braemer 2007 zunächst als Assistent der Geschäftsleitung eingetreten und hatte Anfang 2013 die Position des Geschäftsführers übernommen. Seine Verantwortungsbereiche übernimmt bis auf Weiteres Albert Trebo, der seit September als Geschäftsführer den Vertrieb und das Marketing der Grass-Gruppe verantwortet. Neben Trebo gehören noch Thomas Zenker (Operations), André Stiller (Services) und Thomas Müller (Market/Produkt) der Grass-Geschäftsführung an.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Poggenpohl will angeblich 70 Mitarbeiter entlassen

Henle wird kaufmännischer Geschäftsführer bei SieMatic  − vor