|  

Geschäftsführer Kockler verlässt Schmidt Küchen

14.03.2019 − 

Christian Kockler, seit 1. April 2016 Geschäftsführer des zur französischen Schmidt Groupe gehörenden Schmidt Küchen GmbH & Co. KG wird das Unternehmen zum 31. März 2019 auf eigenen Wunsch verlassen. Die Geschäftsführung übernimmt damit zum 1. April offiziell wieder Schmidt Groupe-Inhaberin Anne Leitzgen. Als Präsidentin der Schmidt Groupe ist Leitzgen allerdings stark in der Konzernzentrale in Lièpvre eingebunden, so dass die Führungsaufgaben im operativen Geschäft und in der Produktion am Standort Türkismühle künftig auf Jean-Claude Meyer und Stéphane Bihler aufgeteilt werden. Meyer ist Produktionsdirektor der Schmidt Groupe und wird künftig auch das Werk in Türkismühle verantworten. An dem Standort beschäftigt Schmidt Küchen insgesamt 172 Mitarbeiter. Bihler wird zusätzlich zu seinen Aufgaben als Vertriebsdirektor International des Mutterkonzerns die Vertriebsverantwortung für den gesamten deutschen Markt übernehmen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Umsatz mit Polstermöbeln ist auch im Januar gesunken

Meble Wójcik hat Anfang 2019 Geschäftsführung erweitert  − vor