|  

Forte hat im ersten Quartal beim Umsatz und EBIT zugelegt

09.05.2019 − 

Der polnische Kastenmöbelhersteller Forte hat im ersten Quartal nach vorläufigen Angaben einen Umsatz von 319 Mio Zloty (umgerechnet rund 74,0 Mio €) erzielt. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einem Anstieg von 8 %. Im ersten Quartal des vergangenen Jahres hatte sich der Umsatz lediglich geringfügig um 0,6 % erhöht; im Gesamtjahr 2018 belief sich das Plus auf 1 %.

Die Ergebniskennzahlen des Unternehmens haben sich im ersten Quartal ebenfalls deutlich verbessert. So ist das EBIT um 54 % auf 24 Mio Zloty und das EBITDA noch etwas stärker um 65 % auf 38 Mio Zloty gestiegen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Geschäftsfortführung bei Globensteiner Holzwerkstätten

Steinhoff hat Nettoverlust von knapp 4 Mrd € verbucht  − vor