|  

Designwerk AG will Quatro Mobili komplett übernehmen

25.01.2019 − 

Die in Liechtenstein ansässige Designwerk AG will 100 % der Anteile an dem ungarischen Polstermöbelhersteller Quatro Mobili übernehmen. Die Pläne wurden am 22. Januar beim Bundeskartellamt zur Prüfung angemeldet. Laut dem Eintrag sind insgesamt vier Gesellschaften von der Transaktion betroffen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Leo Familienholding übernimmt Büromöbelhersteller Köhl

Steinhoff veräußert Steinpol an Cotta für 26,5 Mio €  − vor