|  

Catas hat neues Möbel-Prüflabor fertiggestellt

06.08.2019 − 

Das italienische Möbel-Prüf- und Forschungsinstitut Catas hat Mitte Juli in seinem neuen Labor am Stammsitz in San Giovanni al Natisone/Udine die ersten Möbelprüfungen im Kundenauftrag durchgeführt. Der Wiederaufbau des durch einen Brand am 20. Dezember 2016 mitsamt der kompletten Inneneinrichtung zerstörten Gebäudes war bis zum Ende des ersten Quartals beendet worden. Anschließend hatte Catas mit der Verlagerung der Testeinrichtungen aus dem nahegelegenen Ausweichquartier begonnen. Diese soll im Verlauf der nächsten Wochen abgeschlossen werden, die offizielle Einweihung des neuen Möbel-Prüflabors ist im Oktober geplant.

Im Zuge der Ersatzinvestition hat Catas bereits zuvor bestehende Pläne zum Ausbau des Bereichs Möbel umgesetzt. Die zur Prüfung von Fertigprodukten vorgesehene Fläche wurde von ursprünglich 2.000 m² auf 4.200 m² mehr als verdoppelt. Unmittelbar nach dem Brand war Catas lediglich von einer Erweiterung der Gesamtfläche auf 3.000 m² ausgegangen. Unter anderem aufgrund dieser Erweiterung hat sich der zum Neubau des Möbel-Prüflabors veranschlagte Zeitrahmen verzögert. Im Januar 2017 hatte Catas eine Wiederinbetriebnahme des Labors im Herbst 20018 angestrebt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Szynaka Meble steigt in Polstermöbelproduktion ein

Gerd Bulthaup nach kurzer Krankheit verstorben  − vor