Deutsche Küchenexporte sind um 10,6 % gestiegen

Rückgang bei den China-Ausfuhren hat sich per Ende September ausgeweitet

Die deutschen Ausfuhren von Küchenmöbeln haben sich in den ersten neun Monaten 2022 um 10,6 % auf 2,018 (Jan.-Sept. 2021: 1,825) Mrd € erhöht. Per Ende Juni war das Vorjahresniveau noch um 15,1 % überschritten worden. Bei Betrachtung der zehn wichtigsten Abnehmerländer haben lediglich die Exporte nach China nachgege...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -