Badmöbel: Vertrieb über den Möbelhandel hat zu Jahresbeginn wieder angezogen

Ukraine-Krise wird angespannte Logistiksituation noch weiter verschärfen

Bei den deutschen Herstellern von Badmöbeln hat die Nachfrage auch beim Vertrieb über den Möbelhandel zu Jahresbeginn wieder angezogen. Vor dem Hintergrund der im vergangenen Jahr Lockdown-bedingt geschlossenen Einrichtungshäuser wurden im Januar teils Auftragszuwächse im zweistelligen Prozentbereich erzielt. Auch i...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -