Auftragseingang der Schlafmöbelhersteller hat sich bis Anfang Juli weiter abgeschwächt

Betriebe haben auf sinkende Auslastung mit Produktionskürzungen reagiert

Die spätestens ab Ende März 2022 nachlassende Nachfrage nach Kastenmöbeln im Bereich Schlafen hat sich in den darauffolgenden Monaten bis Anfang Juli weiter abgeschwächt. Zwar hat es im Vergleich zu dem zur Hälfte vom Lockdown geprägten Vorjahreszeitraum mitunter Zuwächse im Auftragseingang gegeben, an das Niveau au...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -