AMK sieht Absatzchancen im US-amerikanischen Markt

Die Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK), Mannheim, sieht für die deutschen Küchenmöbelhersteller weiteres Potenzial zur Ausweitung ihrer Exportaktivitäten auf dem US-amerikanischen Markt. Gestützt wird die Einschätzung laut AMK-Geschäftsführer Volker Irle durch den hohen durchschnittlichen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -