AFG prüft Verkauf des Kühltechnik-Bereichs

Die Schweizer Arbonia-Forster-Group AG (AFG) hat am 15. November 2012 Verkaufsabsichten für ihre Geschäftsbereiche „Kühltechnik“, „Präzisionsstahlrohre“und „Oberflächentechnologie“ angekündigt. In diesem Zusammenhang wurden die Bereiche aus dem Kerngeschäft ausgeklammert, das dann noch die sechs Segmente „Heiztechnik“, „Sanitär“, „Fenster“, „Türen“, „Profilsysteme“ und „Küchen“ umfasst. Bereits zum 1. Oktober war die Division „Küchen und Kühlen“ in zwei Bereiche aufgeteilt worden. Der Division Kühlen gehört seitdem der Einbaugerätehersteller Forster Kühltechnik an. Die Küchen-Division umfasst zurzeit noch die Marken Forster Küchen, Piatti und das deutsche Unternehmen Warendorf. Warendorf ist jedoch mit Wirkung zum Jahreswechsel 2012/2013 an den US-amerikanischen Finanzinvestor CoBe Capital veräußert worden.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -